Ihr Warenkorb
keine Produkte

Spindeltaschenuhren

Antik und zeitlos.

Historische Spindeltaschenuhren im Auktionshaus Peter Klöter

Sind Sie auf der Suche nach exklusiven Spindeltaschenuhren aus vergangenen Jahrhunderten, werden Sie im Auktionshaus Peter Klöter mit Sitz im Schloss Dätzingen in Grafenau bei Stuttgart garantiert fündig. Bereits seit 1976 widmen wir uns dem Verkauf und der Versteigerung antiker Uhren, Werkzeuge, Bücher, Ketten und Schlüssel sowie weiterer Antiquitäten – hier kommen Kenner und Sammler auf ihre Kosten.

Bei Spindeltaschenuhren handelt es sich um die erste Form von Taschenuhren, wie man sie bis heute kennt. Entwickelt wurden sie im frühen 17. Jahrhundert auf Grundlage der mechanischen Dosenuhren, welche bereits im 15. Jahrhundert erfunden wurden. Die Namensgebung der Spindeltaschenuhr beruht auf der verbauten Spindelhemmung, dem ältesten Mechanismus zur Uhrenhemmung überhaupt. Dieser wurde zunächst in großen Räderuhren, z. B. in Kirchtürmen, verwendet und später zusammen mit den weiteren Bauteilen der Uhr auf Taschengröße verkleinert. Endgültig mobil, sodass sie am Körper getragen werden konnten, wurden Uhren allerdings erst durch die Kombination aus Spindelhemmung und der durch eine Spiralfeder unterstützten Unruh. Hierdurch wurde gleichzeitig die Ganggenauigkeit verbessert und die Uhren konnten neben dem Stundenzeiger zudem mit einem Minutenzeiger ausgestattet werden. Je nach Modell wurden darüber hinaus auch Datumszeige, Repetitionen, Weckvorrichtung, Spielwerke, bewegliche Figuren und erotische Automaten in die Uhr integriert. Eine wahre handwerkliche Meisterleistung für die damalige Zeit.

Edle Kunstwerke mit Zeitmesser

Neben ihrer einzigartigen Mechanik überzeugen Spindeltaschenuhren insbesondere durch ihre meist sehr aufwendig verzierten Gehäuse. Nicht ohne Grund sind diese antiken Uhren bis heute ein beliebtes Schmuck- respektive Sammlerstück. Ob zartes Blumendekor in Form von aufgesetzten Diamantrosen, eingravierte Ornamente und Engel oder detailgetreue Malerei – jedes Modell stellt für sich ein unikales Kunstwerk im Miniaturformat dar, stets entsprechend der Mode und dem Stil der jeweiligen Zeitepoche, in der die Uhr gefertigt wurde. Getragen werden Spindeltaschenuhren bis heute entweder an einer Halskette oder an einer Châteleine befestigt in der Jacken- beziehungsweise Hosentasche. Diese dekorativen Anhänger finden Sie vereinzelt ebenfalls im Onlineshop unseres Auktionshauses.

Faszination Spindeltaschenuhren in großer Auswahl

Möchten Sie sich selbst oder einem lieben Menschen mit solch einem antiken Schmuckstück eine Freude machen, sind Sie im Auktionshaus Peter Klöter goldrichtig. Als Spezialist für antike Taschenuhren und weitere exklusive antiquarische Zeitmesser halten wir für Sie selbstverständlich auch ein vielfältiges Portfolio an historischen Spindeltaschenuhren bereit. Dabei handelt es sich allesamt um Originaluhren von Uhrmachern und Manufakturen aus dem 17. bis 19. Jahrhundert.

Ob in Gold oder Silber, mit schlichter Ausstattung oder besonderen Funktionen – hier ist für jedes Budget eine edle antike Taschenuhr mit Spindelhemmung dabei. Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich gerne in aller Ruhe unser Angebot an. Haben Sie das Modell Ihrer Träume entdeckt, können Sie es ganz bequem über unseren Shop online bestellen oder persönlich in unserer Galerie im Schloss Dätzingen bei Stuttgart abholen.

  

Seite: [<<]   1  2  3  4  5 ...  16  [>>] 

Feuervergoldetes Chatelaine

Feuervergoldetes Chatelaine

reliefierte Darstellungen in...

430,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Silberne Spindeltaschenuhr, Bassaget Neuchatel, um 1800

Silberne Spindeltaschenuhr, Bassaget Neuchatel, um 1800

glattes Gehäuse, Emailzifferblatt mit römischen Zahlen, gebläute Zeiger, feuervergoldetes Werk mit Schnecke und...

470,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Silberne Spindeltaschenuhr

Silberne Spindeltaschenuhr

(Übergehäuse  fehlt), glattes Gehäuse  (Dellen), Emailzifferblatt mit  ...

480,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Silberne Spindeltaschenuhr in doppelbödigem Gehäuse mit Silberkette, Dalyrumple Dublin

Silberne Spindeltaschenuhr in doppelbödigem Gehäuse mit Silberkette, Dalyrumple Dublin

auf Werk signiert Dalyrumple Dublin (Lit. Loomes S. 57), ca. 1830, glattes Gehäuse, Silberzifferblatt mit römischen...

490,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Silberne Spindeltaschenuhr mit Übergehäuse, John Padbury Waltham, um 1775

Silberne Spindeltaschenuhr mit Übergehäuse, John Padbury Waltham, um 1775

auf Werk sign. John Padbury Waltham (Lit. Baillie S.241), ca. 1775, glatte Gehäuse, Emailzifferblatt mit radial gesetzten...

490,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Französische Silbertaschenuhr, Berthoud à Paris, um 1820

Französische Silbertaschenuhr, Berthoud à Paris, um 1820

auf Zifferblatt und Werk sign. Berthoud à Paris (Lit. Baillie S. 25+25), ca. 1820, guillochiertes Gehäuse, sehr gut erhaltenes...

490,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Kleine silberne Spindeltaschenuhr, Werkschale mit Blumendekor graviert,

Kleine silberne Spindeltaschenuhr, Werkschale mit Blumendekor graviert,

Emailzifferblatt mit römischen Zahlen, vergoldete Zeiger, vergoldetes...

500,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Silberne Spindeltaschenuhr, auf dem Staubschutz signiert J.Geist, Postbot 1731,

Silberne Spindeltaschenuhr, auf dem Staubschutz signiert J.Geist, Postbot 1731,

Silberne Spindeltaschenuhr, auf dem Staubschutz signiert J.Geist, Postbot 1731, glattes Gehäuse,Emailzifferblatt mit...

520,00 EUR
zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

  

Seite: [<<]   1  2  3  4  5 ...  16  [>>] 

Zeige 9 bis 16 (von insgesamt 121 Artikeln)